Kontakt                                        Schreiben Sie uns.


Hinweis: Bitte die mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.

Unsachliche und beleidigende Kommentare werden nicht veröffentlicht. Ohne Namensnennung und E-Mailadresse keine Veröffentlichung! Es werden keine Namen und E-Mailadressen veröffentlicht (nur Kurzzeichen).


Kommentar schreiben

Kommentare: 7
  • #1

    Webmaster (Montag, 30 November 2015 20:55)

    Unsere Homepage steht! Gerne erwarten wir Ihre Zuschriften und Kommentare.

    Herzlichen Dank
    das aktive Zweitwohnungsteam-Klosters

  • #2

    Der Webmaster (Freitag, 18 Dezember 2015 21:01)

    Die Homepage ist nun auch mit englischen Informationen bestückt.
    -Why this website?
    -New guest tax planned – what has happened so far
    -What you can do now
    -New benefits proposed for 2nd home owners

    Good information

  • #3

    30.12.15 / O.S. (Donnerstag, 31 Dezember 2015 15:48)

    Grüezi mitenand, mich sch.... es langsam an, wenn da mal wieder ein "Extrazügli" von Klosters- Serneus gefahren wird! Was soll das! Es heisst doch so schön "Davos Klosters Tourismus", jetzt scheren die "unten" wieder aus. Ich vermiete meine Wohnung seit 1989 und immer wieder haben sie in Klosters ein "Extrazügli" gefahren! In Davos haben sie die gleichen Probleme, aber "oben" wird das professionell bearbeitet, das ist der Unterschied!

  • #4

    Sabine Kirsch (Montag, 28 März 2016 14:20)

    Supertolle Homepage! Richtig gut gemacht! Vielen Dank für Ihr Engagement!

  • #5

    Graber Kurt (Samstag, 01 Oktober 2016 19:04)

    Guten Tag Herr Boxler
    Vielen Dank für Ihr Engagement !
    Wir sind Zwg-Besitzer in Saas. Sind Verwalter von 2 Häusern mit je 6 STWEG-Wohnungen (1 1/2 - 3 1/2 Zi.) Einige Whg werden ab und zu 'mal vermietet, vor allem Weihn./Neujahr. Natürlich sind auch wir total unzu-frieden mit der NTF von Klosters. Seit 1.1.2016 gehören wir ja pol.+tour. zu Davos/Klosters, werden aber eher stiefmütterlich behandelt. Am Fr. 30.9.16 waren wir zu dritt, am 23.9.16 zu zweit, bei Hrn. Steck (öffentliche Aussprache). Wir brachten unseren Unmut vor. Er hörte sich unsere Anliegen an, sagte aber, da sei eigentlich nichts zu ändern. Wir erwähnten 1. auch die zu starke finanz. Belastung und 2. vermissen wir sehr, dass Zweit-Whg-Besitzer auch mit Gratisfahrten im Sommer belohnt werden sollten(Gleichstellung mit den Gästen). Zu Punkt 2 sagte er, die Bergbahn-Besitzer seien eine nicht zu "knackende Lobby", diese liessen sich nicht dreinreden, notierte sich aber unser Anliegen.
    Was könnten wir tun, um noch mehr Druck gegen NTF auszuüben ? Hr. Steck versprach uns: anfangs Okt. werde ein Brief an alle Zwg-Besitzer versandt. Sollen wir dies noch abwarten, ob da wider Erwarten noch 'was zu Tage tritt ? Uns ist auch klar, dass wir wenig Einfluss nehmen können, da wir in Klosters nicht ab- stimmen können. Unsere Eigentümer wohnen im Unterland (Raum Zürich, Deutschland. etc.), also nicht in Klosters. Denken Sie, die Zweit-Whg-Besitzer könnten sich 'mal treffen, um sich zu besprechen, oder könnte man über die Presse noch 'was erreichen ?
    Vielen Dank für Ihre Bemühungen. Gerne hören wir wieder von Ihnen.
    Herzliche Grüsse aus Ottenbach + Saas
    Kurt Graber

  • #6

    Ruedy Seeholzer (Mittwoch, 12 Oktober 2016 17:32)

    Mit der Davos Klosters Card, der Topcard und dem Generalabonnement bezahle ich gewisse Leistungen drei Mal. Und nun für keine zusätzlichen Leistungen eine total übertriebene Mehrbelastung. Meine Ausgaben müsste ich in Klosters entsprechend anpassen.

  • #7

    Schenker Bruno (Dienstag, 30 Mai 2017 21:01)

    Erst durch den heute per Post erhaltene Flyer "Was gibt es Neues?" bin ich Dank Ihrem darin geschaltenen Inserat auf die IG Zweitwohnungsbesitzer Klosters-Serneus aufmerksam gemacht worden. Zu Ihrer attraktiven Website gratuliere ich Ihnen herzlich!